Organisation MuniCat

Munich Catalysis  -  MuniCat  -  ist eine strategische Forschungsallianz auf Augenhöhe.

MuniCat wird über ein, von TUM und Clariant Produkte(Deutschland) GmbH paritätisch besetztes, Steering Committee gesteuert.

Es wird in allen wissenschaftlichen Themen und Management-Belangen durch den MuniCat Koordinator Prof. Richard W. Fischer unterstützt.

 

Der vom BMBF geförderte iC4-Projektcluster (CO2-Abtennung, chemische Inwertsetzung; regenerativer Wasserstoff) wird von Prof. B. Rieger (Wacker-Lehrstuhl für Makromolekulare Chemie) vertreten.

 

Weitere CRC-basierte Forschungscluster beinhalten:

  • Olefin-Chemie (insbesondere die Entwicklung neuer katalytischer Prozesse zu Olefinen basierend auf Erdgas als Rohstoff; Cluster-Sprecher Prof. J. Lercher)

  • Innovative Systeme zur selektiven katalytischen Hydrierung (Cluster-Sprecher Prof. K. Köhler)

  • Neue Methoden zur Katalysatorformgebung und fluiddynamischen Optimierung (Cluster-Sprecher Prof. B. Rieger und Prof. K. O. Hinrichsen)
Die Clariant Produkte (Deutschland) GmbH finanziert MuniCat mit bis zu 2 Mio € jährlich.